Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948

 

07.06.2008, Werneuchen - Lutz Rathenow liest

am Freitag dem 13. Juni in Gebäude der Kirche St. Michael.


Lutz Rathenows zählt zu den bekanntesten verbotenen Autoren der ostdeutschen Literaturszene.

 Am Freitag, 13. Juni 2008, 19:00 Uhr, liest er auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Evangelischen Stadtkirche St. Michael in Werneuchen. „Gewendet – Deutschlands Osten…, vor und nach dem Mauerfall“ ist das Motto der Lesung.

 Der in Jena geborene Lutz Rathenow wurde im Zusammenhang mit der Ausbürgerung Wolf Biermanns 1977 vom Studium ausgeschlossen. Er schlug sich als Transportarbeiter und Beifahrer beim VEB Carl-Zeiss-Jena durch. Sein erstes Prosawerk konnte er nur im Westen veröffentlichen: „Mit dem Schlimmsten wird gerechnet“. 1980 wird er dafür verhaftet und nach  vielfachem Protest wieder freigelassen. Seine Stasi-Akte umfasst 15000 Seiten. Nach der Wiedervereinigung arbeitet er weiter als Lyriker und Erzähler. Das Wiener Monatsmagazin „Buchkultur“ wählt Lutz Rathenow auf Platz 7 der „Autoren des Jahres 2001“ – nach Henning Mankell und vor Elfriede Jelinek und Umberto Eco. 2007 erhält er den Lyrikpreis der Zeitschrift Dulzinea. Ausser Autor der bekannten Lyrik und Prosa ist er heute auch ein beliebter Kinderbuchschriftsteller.

In Werneuchen liest Lutz Rathenow u.a. aus seinem erfolgreichsten Buch „Ostberlin. Leben vor dem Mauerfall“ (1987/2005) und dem Bilderbuch für Erwachsene „Im Lande des Kohls“ (2008).

 


Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt