Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948


20.12.2008, Werneuchen - Unser letzter Tag für das Jahr 2008

Am Vormittag den 20.12.08 bereiteten wir unser Festessen vor, es sollte Schaschlik geben. Da musste eine Menge Gurken, Paprika, Zwiebel, Speck und Fleisch geschnippelt werden. Weil alle keine Tränen vergießen wollten auch nicht unser Kochlehrling Christian musste Dieter die Zwiebel pellen und schneiden. Wenn man das nicht so oft macht, ist das ganz schön anstrengend, aber es macht uns trotzdem Spaß. Antonia und Joana hatten es auch nicht leicht, sie mussten mit kritischen Bemerkungen den Weihnachtsbaum schmücken. Als alles fertig war, machten wir den Fernseher an und schauten den Feuerwehrvideoflim „Backdraft“. Der Hunger forderte sein Recht und Dieter machte schnell Bockwurst warm. Um 14.30 Uhr ging die Fahrt los ins Theater nach Berlin. Einen Parkplatz in der Nähe zu finden war zwecklos, also mussten wir noch 250 m laufen. Wir sahen das Theaterstück „König Drosselbart“ in einer modernen Aufführung. Wir lernten daraus: Wer mit nichts zufrieden ist und auch nichts lernen will, hat es im Leben schwer sein Brot zuverdienen, oder man wird gleich mit dem Reichtum der Eltern geboren. Auf der Rücktour mussten wir erst unseren E-Herd von den Funkern abholen, aber dann im Depot wurden die Schaschlik auf die Bleche gelegt und die Pommesmaschine in Gang gebracht. Wir Jungs spielten noch ein bisschen Fußball und die Mädchen plauderten über das Theaterstück. Es dauerte auch nicht lang da erschall der Ruf Essen ist fertig und mit großen Appetit verspeisten wir unsere Vormittagsarbeit. Zum Schluss gab es noch die leckere Nachspeise Tiramisu. Nach der Stärkung konnten wir auch besser die alten Weihnachtslieder singen. Um 21.00 Uhr war die schöne Weihnachtsfeier zu Ende. Wir möchten uns bedanken bei der Sanitärfirma Ulf Hemmerling und den „Sankt Florian“ EV aus Werneuchen die uns beim kulturellen Teil unterstützten, und bei dem Fleischermeister Herbert Neuendorf aus Seefeld, der für leibliche Wohl sorgte. Wir wünschen allen Bürgern von Werneuchen und seinen Ortsteilen ein frohes neues Jahr 2009.
PS. Die Jugendfeuerwehr Werneuchen sucht neue Mitglieder!

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt