Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948


08.06.2009, Werneuchen - Statistische Nachlese zur Europawahl 2009

Nach Veröffentlichung der amtlichen Statistik ist Brandenburg mit 29,9 Prozent Wahlbeteiligung wieder deutschlandweite "Spitzenreiter" bei Wahlbeteiligung an der Europawahl 2009. In ganz Deutschland gab es nicht so viel Desinteresse an der jüngsten Europawahl.
In den einzelnen Territorialkreisen von Brandenburg stellt sich die Wahlbeteiligung dabei aber auch unterschiedlich dar. Während in Potsdam immerhin über ein Drittel (37,0 Prozent) der Wahlberechtigten wählten, gingen noch nicht einmal ein Viertel der Wahlberechtigten in der Stadt Brandenburg (24,4 Prozent) an die Urnen. Die Wahlbeteiligung verteilt sich auf die insgesamt 415 amtsfreien und amtsangehörigen Gemeinden des Landes Brandenburg wie folgt: 20 Gemeinden (von insgesamt 415) hatten sogar unter 20% Wahlbeteiligung. Nicht einmal jeder fünfte Wahlberechtigte fand dort den Weg zum Wahllokal. Lediglich 9 Gemeinden Brandenburgs erreichten überhaupt eine Wahlbeteiligung von 40 bis 50%. Der größte Anteil von 251 Gemeinden mit 20-30% Wahlbeteiligung war dann auch stellvertretend für den Enddurchschnitt.

 
 

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt