Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948

20.07.2010

Neuer Kunst und Kulturverein im Internet

Zwölf Kunst- und Kulturinteressierte aus Werneuchen und Umgebung haben am 02.Mai 2010 den Kunst- und Kulturverein Barnim e. V. u. a. mit dem Ziel gegründet, • einen Beitrag zur Förderung, Pflege und Erhaltung von Kunst und Kultur zu erbringen, • künstlerische und kulturelle Projekte insbesondere für Kinder und Jugendliche in der Region zu unterstützen bzw. eigenständig zu entwickeln und umzusetzen sowie • in kulturellen Netzwerken mitzuarbeiten, diese zu unterstützen oder zu schaffen. Künstlerische Darbietungen, Vorträge und Lesungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst, Literatur oder Musik sind dabei beispielhaft mögliche Vorhaben des Vereins. Geplant sind auch die Durchführung von Ausstellungen, touristische Unternehmungen, Workshops oder Arbeiten in vereinseigenen Interessengruppen. Der Verein ist offen für Jedermann, der Interesse und Spaß an künstlerischer/ kultureller Arbeit in einer Gemein- schaft hat oder diese unterstützen will. Eine Mitgliedschaft in unserem Verein bietet die Möglichkeit, sich generationsübergreifend mit Künstlern und Kulturinteressierten auszutauschen, in Gruppen wie beispielsweise Fotografie, Malerei, Tourismus u. ä. mitzuwirken oder an Exkursionen, Ausstellungen usw. teilzunehmen. Quelle: KuKBar e.V.

Der Verein präsentiert sich im Internet unter www.kukbar.de.

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt