Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948


09.02.2011, Werneuchen - Grundstücksdurchsuchung durch Zoll und Polizei

Grundstück einer früheren Cannabisgroßplantage erneut durchsucht
Nach Augenzeugen läuft seit den frühen Morgenstunden eine umfassende verdeckte Hausdurchsuchung auf dem links von Bäcker Wulff gelegenen Grundstück in der Freienwalder Straße. Nach diesen Berichten haben Zivilfahnder, Einsatzkräfte des Zolls und der Polizei das Grundstück in der Nacht schon zunächst von allen Seiten gesichert, dann drangen gegen 3 Uhr morgens erste Kräfte auf das Anwesen vor. Das Grundstück ist bereits einschlägig bekannt. Hier haben vor fast genau zwei Jahren in einem Verfahren der Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) ca. 30 Beamte des Landeskriminalamtes und der Landeseinsatzeinheit Brandenburg eine große Cannabisplantage ausgehoben. Ein 32-jähriger aus Bad Freienwalde wurde später verurteilt, seit Anfang 2007 Amphetamin und Marihuana aus den Niederlanden nach Brandenburg geschmuggelt und die Drogen anschließend im Raum Bad Freienwalde gewinnbringend verkauft und die illegale Cannabisplantage in Werneuchen betrieben zu haben. Aus diesem Grund führte die Frankfurter Außenstelle des Dezernates zur Bekämpfung der Organisierten und schweren Rauschgiftkriminalität des LKA mit Unterstützung durch Bereitschaftspolizei u. a. Beamte vor zwei Jahren diese Durchsuchung in Werneuchen durch.
Auf dem Gelände des jetzt wiederum durchsuchten Anwesens des damaligen 49-jährigen Eigentümer fanden die Kräfte des LKA vor zwei Jahren eine so genannte „Großplantage” mit mehr als 250 Einzelpflanzen. Nach nicht bestätigten Informationen hat der zur Zeit im Gefängnis einsitzende Eigentümer das Grundstück inzwischen an einen Freund aus Berlin verkauft. Über die Hintergründe der seit heute laufenden Razzia ist aber nichts näheres bekannt. Die amtlichen Stellen wollten sich mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder noch nicht äußern. Am Montag wir eine erste Presseinformation erwartet. In Werneuchen wird unterdessen unter vorgehaltener Hand behauptet, dass "wieder eine Plantage gefunden wurde" und der "Eigentümer verhaftet wurde".

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt