Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948


14.12.2011, 41 Kameraden für treue Dienste geehrt

Auszeichnung und Rückblick im Paul-Wunderlich-Haus

(Marianne Süntrup Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) 41 Kameradinnen und Kameraden von Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Barnim sind am Freitag, dem 4. November, vom stellvertretenden Landrat Carsten Bockhardt, Kreisbrandmeister Silvio Salvat-Berg und dem Kreisfeuerwehrverband e.V. für 40, 50 und 60Jahre treue Dienste ausgezeichnet worden. Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2011Der stellvertretende Kreisbrandmeister Rainer Sachse gab zu dieser Gelegenheit einen kurzen Rückblick über das Feuerwehrjahr 2011. Bis zum31. Oktober dieses Jahres waren die 1736 Feuerwehrfrauen und -männer im Landkreis bereits1659 mal im Einsatz. 518 Brandeinsätze und 1141 Technische Hilfeleistungen wurden durch die Barnimer Feuerwehrleute geleistet. Wieder waren es vor allem schwere Verkehrsunfälle, die die Feuerwehren vor große Herausforderungen gestellt haben. Aber auch die Unwetterlagen vom 8.Juni und ein ABC-Einsatz in Eberswalde, bei dem es zur Freisetzung von Quecksilber kam, waren zu bewältigen. Im Landkreis sind derzeit 605 Jugendliche in den Jugendfeuerwehren aktiv. Es könnten aber noch deutlich mehr sein. Deshalb steht die Nachwuchsförderung auch für das Jahr2012 ganz oben auf der Agenda des Kreisbrandmeisters und des Kreisfeuerwehrverbandes. Dank an alle Aktiven. Der amtierende Landrat Carsten Bockhardt sowie der Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Barnim e.V., Kamerad Günther Forschner, dankten bei dieser Gelegenheit allen Feuerwehrfrauen und -männern im Landkreis für ihr unermüdliches und ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Im Namen des Kreisbrandmeisters dankte der stellvertretende Kreisbrandmeister Rainer Sachse insbesondere den Kameradinnen und Kameraden, die in ihrer Freizeit für die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren sowie als Jugendwarte aktiv sind. Sie tragen Sorge dafür, dass die Kameradinnen und Kameraden für ihre umfangreichen Aufgaben gut vorbereitet sind.

 

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt