Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948

13.03.2012
Manfred Andruleit zur Kreditgewährung in Bruchmühle

Jeder Mensch, der ein Haus oder Grundstück kauft und dafür einen Kredit in Anspruch nimmt
weiß, dass sich die finanzierende Bank dafür im Grundbuch für das jeweilige Grundstück
Sicherheiten eintragen lässt. Falls der gewährte Kredit nicht pünktlich zurückgezahlt wird, kann die
Bank dann auf das Grundstück zurückgreifen.

Nicht viel anders verhält es sich in der Kreditangelegenheit Bruchmühle. Die ausstehende
Forderung ist ebenfalls im Grundbuch eines großen bebauten Grundstücks gesichert.
Ein Schaden für die Stadt Altlandsberg ist deshalb für mich nicht erkennbar.

Diese Tatsache wird aber von Herrn Jaeschke wissentlich verschwiegen. Stattdessen verbreitet er
Lügen und Verleumdungen, um die Wähler zu verunsichern.

So zum Beispiel schreibt er in seinem Flyer, dass durch die vollzogene Niederschlagung die
ausstehenden Summen endgültig für die Bürger verloren wären.

Die ehemalige Kämmerin Frau Kurras führt dazu aus:

„Es verwundert mich sehr, dass der Bürgermeister Jaeschke nach 4,5 Jahren Amtszeit nicht den
Unterschied zwischen einer Niederschlagung und einem Erlass kennt. Eine Niederschlagung
bedeutet keinesfalls den Verzicht auf ausstehende Forderung.

Niederschlagungen sind sogar haushaltsrechtlich vorgeschrieben und diese wurde in Auswertung der
damaligen Jahresrechnung durch das Rechnungsprüfungsamt empfohlen.“

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt