Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948

02.03.2012
 
Aufruf des Ortsbeirates Bruchmühle

Gehen Sie am 25.03.2012 wählen –
 
Es geht um unsere Interessen

Bürgermeister Jaeschke sieht seine Verdienste in Bruchmühle:
 
1. Austausch Feuerwehrauto durch einen neuen Ford-MTW
Die Wahrheit ist: Noch vor der Amtszeit von BM Jaeschke war durch Stadtverordnete der Ersatz alter Fahrzeuge beschlossen worden. Aber im Feuerwehrgebäude
Bruchmühle gibt es seit Jahren erhebliche bauliche Mängel. Obwohl ein Gutachten schon lange vorliegt, wurde nichts geändert
2. Gehwegbau in der Fredersdorfer Straße
Die Wahrheit ist: War eine Anschlussmaßnahme im Zusammenhang mit dem Gehwegbau in Petershagen und damit keine Idee des Bürgermeisters.
3. Planung Gehwegbau Landsberger Straße
Die Wahrheit ist: Der Bau sollte schon 2011 sein. Nun soll´s in Haushalt 2012 rein, den es noch gar nicht gibt. Termin mit Anwohnern im Oktober durch Bürgermeister
abgesagt, neuer Termin sollte Februar sein, der ist aber vorbei !
4. Ampelanlage in Radebrück
Die Wahrheit ist: Ampelanlage kam nur durch Initiative und massiven Druck Bruchmühler Bürger zustande. Direkte Verhandlungen mit dem Straßenbaubetrieb führten
Ortsbeirat und Stadtverordnete.
5. Busverkehr deutlich verbessert
Die Wahrheit ist: Bürgermeister in Ortsbeiratssitzung am 8.2.2011: Lösung bis Jahresende 2011, sei aber Sache des Kreises. Daraufhin informierten sich Ortsbeirat und
Bürger in Fredersdorf. Durch Druck des Ortsbeirates fand Info-Veranstaltung am 25. März in Bruchmühle statt. Stellungnahme des Ortsbeirates bis 31. 3. war dann gerade
noch rechtzeitig möglich. Die Initiative zu den neuen Buslinien ging eindeutig vom Bürgermeister Fredersdorf-Vogelsdorf aus.
6. Sanierung der „Alten Schule"
Die Wahrheit ist: Das war das Mindeste, dass in Bruchmühle wenigstens ein Raum für die Bürger und Vereine instandgesetzt wurde. Ortsbeirat wurde zu Sanierungsfragen
aber nicht einbezogen. Trotz mehrmaliger Nachfrage zur Zusammensetzung der 25.000 € ausgegebenen Baukosten bis heute keine Antwort.
7. Ansiedlung des Verbrauchermarktes
Die Wahrheit ist: Die Investoren haben sich beim Ortsbeirat gemeldet, damit hatte der Bürgermeister gar nichts zu tun.
8. Baubeginn in Kürze für das Bürgerhaus
Die Wahrheit ist: Monatelange Verzögerungen im Jahre 2011 obwohl „Chefsache“. (Bsp: zuerst falscher Fördermittelantrag, neue Zahlen dafür Anfang März an Bürgermeister,
im Oktober noch nicht eingearbeitet, Zeitverzug bei wichtigen Gutachten usw ) Führte dazu, dass Baubeginn immer weiter verschoben. Fördermittel sollten im vorigen Jahr
kommen, durch o.g. Fehler jetzt erst möglich. Alle Leistungen bisher, Konzept, Entwurf usw. ehrenamtlich bzw. durch ortsansässige Firmen kostenlos erarbeitet.

9. Breitbandinternetversorgung in Verhandlung
Die Wahrheit ist: Wenn das so läuft wie alles bisher, werden wir uns auch darum noch selbst kümmern!
Darum zur Abwahl des Bürgermeisters
mit „Ja“ stimmen !

Der Ortsbeirat

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt