Straßenliste Wahlanfechtung Feuerwehr Jugendfeuerwehr Videos Inhaltsverzeichniss Kontakt Gästebuch Impressum

Startseite
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014


Heimatkundliches aus Werneuchen und der Umgebung


Satzungen der Stadt Werneuchen



Startseite
GO der SVV
Wasserbetrieb
Schmutzwasser
U-Siedlung
Vereine
Straßennutzung
Straßenreinigung
Verwaltung


Flag Counter Werneuchner Onlinezeitung


download

Weihnachtszeitung der Stadt Werneuchen von 1948


1. Arbeitsentwurf, Stand 3.3.2014
3.3.2014, Kommunalwahlprogramm der Wähler Initiative Werneuchen
Bauen, Energie und Verkehr
Verbindungen zwischen den Ortsteilen
Die Wählerinitiative Werneuchen setzt sich für den weiteren Ausbau der Verbindungen zwischen Ortsteilen ein. Wir treten ein für den Ausbau der Alten Hirschfelder Strasse, da der Ortsteil Hirschfelde sowie die Wohnplätze Werneuchen-Ost und auch die Siedlungen im Bereich Werftpfuhl nur ungenügend mit Werneuchen verbunden sind. Ob die Verbindung nach Hirschfelde als Sommerweg oder als teilbefestigte Strasse ausgeführt werden soll, ist durch Beratungen mit den Bürgern Werneuchens und Hirschfeldes im Detail zu erörtern.
Weiterhin wollen wir die kommunale Infrastruktur verbessern. Dies beinhaltet für uns auch den Bau eines Gehweges von der Bahnhofstrasse in Richtung Stienitzaue sowie die Überprüfung der Möglichkeiten zur Schaffung eines Rufbusses, der kurzfristige Transportbedürfnisse schnell und unkompliziert befriedigen kann.
Infrastruktur im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
Wir unterstützen den konsequenten Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Zur Steigerung der Attraktivität ist es aus unserer Sicht erforderlich, die Haltestellen und die Stätten des ÖPNV zu pflegen und ständig in modernem Zustand zu halten.
Hierfür wollen wir auch den Bahnhof als Zentrum eines modernen Naherholungskonzeptes vermarkten. Als ein gutes Beispiel kann die Nutzung der ehemaligen Bahnnebenanlagen in Blumberg genutzt werden. Eine Anbindung von individuellen Wander-und Fortbewegungsmöglichkeiten an die Erschließung durch die Bahn ergeben aus unserer Sicht beste Voraussetzungen zur Vermarktung von Wander-und Radfahrtouren und –routen, die einen Anbindepunkt am Bahnhof haben.
Ausbau der informellen Infrastruktur
Wir begrüßen den durch Bund und Land initiierten Grundausbau zur Anbindung ländlicher Regionen an schnelle Internetverbindungen ausdrücklich.
Wir treten dennoch für den weiteren Ausbau dieser Verbindungen ein, da die Abdeckung durch den Grundausbau für zukünftige Nutzungsqualitäten keine ausreichende Bandbreite aufweisen.
Natur-und Landschaftspflege
Wir setzen uns dafür ein, dass der Wohlstand unserer Kommune nicht nur finanziell definiert wird. Die Grundlagen für ökonomisches und ökologisches Handeln müssen beachtet werden um langfristig Wohlstand zu schaffen. Wir setzen uns dafür ein, Unternehmen zu bevorzugen, die strenge Kriterien der Nachhaltigkeit beachten.
Die Wähler Initiative Werneuchen fordert die Umweltauflagen für die Unternehmen regelmäßiger und konsequenter zu kontrollieren. Die Ergebnisse der Kontrollen müssen barrierefrei und maschinenlesbar veröffentlicht werden.
Energieerzeugung und –verteilung
Die Vielzahl der im Stadtgebiet Werneuchens genutzten Energieträger (Wind, Solar) sollen den Bürgern zu Gute kommen. Wir sind für die Überarbeitung und Anpassung der kommunalen Verträge mit Pächtern von Flächen, die in kommunaler Hand liegen. Wir setzen uns für ein gemeinsames Miteinander mit den Pächtern für eine Unterstützung der kommunalen Einrichtungen ein.
Dies könnte beispielsweise (so noch nicht Bestandteil des Vertrages) durch die Bereitstellung eines Teils der Einnahmen für die jeweilige Einrichtung realisiert werden.
Wirtschaft und Soziales
Kulturförderung
Wir treten für eine lokale Kulturförderung der vor Ort Tätigen Kulturschaffenden ein. Dies umfasst die im Stadtgebiet ansässigen Jugendbands ebenso wie ansässige bildende Künstler.
Darüber hinaus wollen wir eine kommunale Einrichtung etablieren, die in regel-mäßigen Abständen Kulturangebote initiiert, die von den Einwohnern Werneuchens wahrgenommen werden können. Dabei sind insbesondere die finanziellen als auch logistischen Möglichkeiten zu beachten.
Familie und Frauen
Um der Überalterung unserer Stadt entgegen zu wirken, halten wir es für dringend notwendig, ein familienfreundliches Umfeld zu fördern bzw. zu schaffen. Hierzu gehört eine enge Zusammenarbeit mit den ansässigen Sportvereinen, welche einen Großteil der Freizeitgestaltung unserer Kinder in Werneuchen abdecken. Eine regelmäßige Teilnahme eines Vertreters der Stadt und der Stadtverordneten bei Schulkonferenzen der Grund-und Europaschule als Träger der Einrichtungen sollte die Kommunikationswege zu den Schülern und Eltern Werneuchens verkürzen und somit die Verwaltung und die Abgeordneten für die Bedürfnisse der Bürger sensibilisieren.
Die Stadt als Träger von Kindertagesstätten sollte eine Betreuung von Kindern an Samstagen ermöglichen, um Alleinerziehenden die Verbindung von Familie und Beruf zu erleichtern.
Jugendbeirat
Die Wähler Initiative Werneuchen möchte die Jugendlichen mehr als bisher an Entscheidungen und der Findung von Entscheidung und Kompromiss beteiligen. Wir sind für die Gründung eines Jugendbeirates.
Dieser soll die Interessen der Kinder und Jugendlichen sämtlicher Ortsteile repräsentieren. Dies umfasst auch die Beratung über bestehende Probleme und aktuelle politische Themen, die für die Jugendlichen und Kinder von Belang sind.
Es wird vorgesehen, die Mitglieder des Jugendbeirates eigenverantwortlich zusammenkommen und beraten zu lassen. Einladungen an Träger öffentlicher Ämter oder sonstig fachlich Beteiligte sollen respektiert und im Falle von Beschäftigten der Kommune auch als Arbeitszeit angesehen werden.
In welcher Art der Jugendbeirat gebildet und gewählt werden soll (aus jedem Wohnplatz, aus jedem Ortsteil, basierend auf der Einwohnerzahl oder basierend auf Interessenschwerpunkten) ist noch genauer gemeinsam MIT den Jugendlichen und Kindern zu klären.
Senioren
Die Wähler Initiative Werneuchen will, dass die Menschen auch im Alter selbstbestimmt leben können. Daher setzen wir uns dafür ein, dass auch in kleineren Ortschaften für Senioren mehr Angebote geschaffen werden. Mit Beteiligung der örtlichen Bevölkerung müssen Wege gefunden werden, auch die Pflege und betreutes Wohnen vor Ort zu verbessern.
Wir fordern ein zukunftsfähiges Konzept, um dem demographischen Wandel gerecht zu werden. Hierbei wollen wir die Einwohner, Vereine und Initiativen, an der Erarbeitung des Konzeptes beteiligen um den Senioren einen Verbleib im gewohnten sozialen Umfeld zu ermöglichen. Ebenso wie beim Jugendbeirat wollen einen Seniorenbeirat einrichten, der die speziellen Interessen und Bedürfnisse verbessert erfassen und gegenüber den Stadtverordneten und der Stadtverwaltung vertreten kann.
Wirtschaftsunterstützung
Da sich Werneuchen im direkten Umland zu Berlin befindet, kann die lokale Wirtschaft und der hier ansässige Klein-und Mittelstand von dieser Lage profitieren.
Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die klein-und mittelständischen Unternehmen jedoch auch in direkter Konkurrenz zu den in den Ballungszentren ansässigen Unternehmen stehen. Deshalb wollen wir helfen, die ortsansässigen Unternehmer zu unterstützen.
Wir wollen uns für die weitere und umfassendere Vernetzung der hier ansässigen Unternehmer einsetzen.
Innenstadtbelebung
Da die wirtschaftlichen Veränderungen in der Innenstadt Werneuchens für die Bewohner immer schlechtere Wohn-und Arbeitsbedingungen zur Folge haben, sind wir für eine Belebung der Innenstadt.
Wir treten für eine intensivere Nutzung des Marktplatzes, beispielsweise für einen monatlichen Markttag mit Anbietern lokaler Produkte oder auch für Feierlichkeiten, ein. Möglichkeiten zur kommunalen Unterstützungen könnten die logistische Unterstützung oder auch die Bereitstellung von Marktständen oder die Schaffung einer kommunalen Vernetzungsstelle lokaler Anbieter sein.
Demokratie und Bürgerbeteiligung
Politische Teilhabe
Die Bürgerinnen und Bürger Werneuchens und seiner Ortsteile müssen die Möglichkeit bekommen, sich in verschiedener Art und Weise an den Sitzungen der Stadtverordneten und der Ausschüsse aktiv zu beteiligen sowie über die Resultate möglichst zeitnah informiert werden. Als moderne Mitwirkungsmöglichkeit sollten die Einwohner über das Internet die Gelegenheit bekommen, sich über kommunale Angelegenheiten einfach zu informieren und sich durch Fragen und Anmerkungen einbringen zu können.
Beispielhaft könnte, zusätzlich zur Einwohnerfragestunde, die vor den Ausschuss-Sitzungen stattfindet, eine Verlesung bzw. natürlich auch Beantwortung, von online eingestellten Fragen erfolgen.
Einblick in die Struktur und Arbeitsweise der Verwaltung
Die Wähler Initiative Werneuchen will die Bürger aktiver in die politischen Entscheidungsprozesse einbinden. Dafür ist es erforderlich, Entscheidungsfindungen und –vorlagen MIT den Bürgern auszuarbeiten. Weiterhin ist die Öffentlichkeit an möglichst vielen Entscheidungen direkt zu beteiligen. Lediglich Fragestellungen, die eine Nichtöffentlichkeit der Entscheidung erfordern, sind auch nichtöffentlich zu führen.
Bürgerhaushalte einführen
Wir setzen uns für mehr Mitsprache und Mitgestaltungsrechte bei der Aufstellung der Haushalte ein. Als Mittel zur aktiven Bürgerbeteiligung sind wir für die Schaffung eines wirtschaftlich relevanten Bürgerhaushaltes.
Die Nutzung und Ausschöpfung dieses Bürgerhaushaltes obliegt zuerst den Interessensvertretern, die im Rahmen der Beratungen hierzu einen Bedarf feststellen, abwägen und diesen gegenüber den gewählten Stadtverordneten auch vertreten. Eine rechtliche Prüfung der Ausgaben und die Überwachung der Maßnahmen obliegt weiterhin der Stadtverwaltung, da die Maßnahmen lediglich projektbezogen eingesetzt werden und somit den kommunalen Maßnahmen ergänzend zur Seite stehen.
Veröffentlichung von Antragsvorlagen
Abweichend zur bisher üblichen Praxis, Bürgern lediglich die Einladung nebst Tagesordnung vor Sitzungen zukommen zu lassen, sind wir für die öffentliche Zugänglichkeit sämtlicher Unterlagen, über die die gewählten Vertreter im Rahmen der Arbeit in Ausschüssen und der Stadtverordnetenversammlung beschließen.
Somit kann sichergestellt werden, dass die Entscheidungen der Ausschüsse nachvollziehbar werden und interessierte Bürger die Vorlagen ebenso kennen, wie die Abgeordneten.
Frühe Bürgerbeteiligung
Die Einwohner Werneuchens und seiner Ortsteile müssen früher und definierter in die Planung von Projekten eingebunden werden. Insbesondere bei Bauvorhaben wird die lokale Öffentlichkeit meist erst umfassend informiert, wenn die Planungen und Vorarbeiten weitestgehend abgeschlossen sind.
Die Beteiligung der Bürger kann z.B. durch eine ortsteilbezogene Maßnahmeliste für die Erstellung des Haushaltsplanes realisiert werden. In den Beratungen der Ortsbeiräte können dann mit interessierten Bürgern die bevorstehenden Maßnahmen besprochen und hinsichtlich ortsbezogener Besonderheiten auch ergänzt werden.
Übertragung und Aufzeichnung
Wir sind für eine Veröffentlichung von Sitzungen, die naturgemäß so stattfinden, dass eine Vielzahl interessierter Bürger an diesen nicht persönlich teilnehmen können.
Dadurch, und durch die Erweiterung der Einwohnerfragestunde zu Beginn der Sitzungen, kann eine maximale Teilhabe der Bürgen an den Entscheidungen ihrer Stadtverordneten sichergestellt werden.
Eine Möglichkeit zur Realisierung dieser Forderung wäre ein digitaler Mitschnitt der Sitzungen, der dann auf der Web-Präsenz der Stadtverwaltung zum download bereitgestellt werden kann. Dies umfasst nur öffentliche Sitzungsteile.

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit
ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen
Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-

Hinweis: Nachrichtentexte geben den Sachstand am Tag ihrer Veröffentlichung wieder.

Impressum  Kontakt